St. Martinius

Zur Gesamtübersicht
Adresse: Zons, Dormagen, Deutschland, Anfahrt
Die Pfarrkirche St. Martinus wurde 1875 – 1879 von dem Kölner Dombaumeister Vincenz Statz als dreischiffiger Backsteinbau im Neugotischen Stil errichtet. An gleicher Stelle befand sich ein Vorgängerbau aus dem Jahre 1408. Auf dem Vorplatz der Kirche, der früher als Friedhof genutzt wurde, befindet sich ein Steinkreuz, das ursprünglich vor dem Franziskanerkloster stand. An dessen Stelle steht seit zwei Jahrzehnten der moderne Bau des Bürgerhauses. Laut Urkunde des Generalvikars Peter Gropper, wurde die Martinuskapelle zu Zons am 17. Dezember 1593 zur selbständigen Pfarrkirche erhoben. St. Martin steht von seiner Architektur der Backsteingotik nahe. Beim Betreten der Kirche ist der neugotische Innenraum klar erkennbar. Die Zonser Pfarrkirche ist eine basikale Anlage. Sie lädt die Menschen zum Gebet und zur Stille ein. » weiterlesen
Jetzt
eintragen!
Nächste Veranstaltung

05.03.21

Veranstaltungstitel
21:00 UhrVeranstaltungsort
Zur Veranstaltung
Zuletzt aufgeführte Werke (u.a.)
Spielstätten in der Umgebung

Möchten Sie eine oder mehrere Webseiten für sich oder Ihr Ensemble erstellen?
Ihre Termine mit anderen abstimmen?

Das und noch vieles mehr bietet blankmusic - The Artist’s-Network!

Mehr erfahren
Brand image 1x